Sensorgestütztes Monitoring

SMART Care Control verknüpft die Daten der integrierten Sensoren und der Technik und stellt sie grafisch dar.

Das verschafft Ihnen einen wertvollen, einzigartigen Überblick über das Wohlergehen Ihrer Bewohner – ohne unnötige Kontrollbesuche. Sie können sich auf die wichtigen Aufgaben konzentrieren!

Schnelle Übersicht und umfassende Dokumentation

SMART Care Control speichert Technik- und Sensordaten automatisch und stellt sie für die Pflegedokumentation zur Verfügung. Bei Rückfragen haben Sie so die Sicherheit eines umfassenden, dokumentierten Nachweises. Persönliche Angaben wie Namen oder Gesundheitszustand erfasst SMART Care Control nicht. Die Sensordaten werden vielmehr nur pseudonymisiert gespeichert und können später in der Pflegedokumentation dem Bewohner zugeordnet werden. So ist Datenschutz gewährleistet.

Intelligente Bettsteuerung

Die programmierbare Bettsteuerung kann individuell für jeden Bewohner bevorzugte Bettpositionen abspeichern – und falls es therapeutisch notwendig sein sollte, auch die Grenzen definieren, innerhalb derer der Bewohner die Betteinstellung selbst mit dem gewohnten Handschalter verändern kann.

Therapeutisch wichtige Positionen wie die Trendelenburg- oder Schocklagerung sind fest vorprogrammiert, so dass sie von Pflegekräften sofort angewählt werden können, wenn es darauf ankommt. Die SMART Care Control® App kann den klassischen Handschalter sowohl ergänzen als auch komplett ersetzen.

HTV Life Zertifikat – unabhängig geprüfte Langlebigkeit

SMART Care Control wurde von einer unabhängigen Stelle geprüft und auf Langlebigkeit zertifziert.

Mehr Sicherheit und mehr Freiheit

Die Meldefunktionen der Sensortechnik können spezifisch für jeden Bewohner konfiguriert werden: SMART Care Control informiert beispielsweise die Pflegekräfte, wenn ein Bewohner unerwartet sein Bett verlässt - oder nach einer individuell defininierten Zeitspanne nicht ins Bett zurückgekehrt ist. Pflegekräfte können gezielt nach dem Rechten sehen – ohne unnötige Kontrollbesuche.

SMART Care Control erfasst die gesamte Liegefläche. Dank intelligenter Sensoren bleibt die SCC-Sensormatte unauffällig klein und wird unterhalb der Matratze positioniert. Der Komfort des Bewohners wird also nicht gestört.

So unterstützt SMART Care Control mit dem Im-Bett-Monitor dabei, auf einschränkende Maßnahmen wie Seitensicherungen zu verzichten und somit den Patienten mehr Freiheit zu geben.

Qualifizierte Meldungen für eine situationsgerechte Pflege

SMART Care Control unterstützt Sie dabei, den Überblick zu behalten: Die App signalisiert Ihnen, welcher Ihrer Bewohner gerade Hilfe benötigt – und zeigt Ihnen auch, wer im Moment eigenständig zurechtkommt. Dies ermöglicht den Pflegekräften ein situationsgerechtes Reagieren und spart somit Zeit und Wege.

SMART Care Control bietet 3 Arten von Meldungen, die individuell für jeden Bewohner konfiguriert werden können.

  • Einfache Meldung als Statusbericht in der App
  • Stiller Alarm als Hinweis auf dem Smartphone
  • Direkter Schwesternruf über die hauseigene Rufanlage

SMART Care Control bietet doppelte Sicherheit: Durch die optionale Anbindung an die Rufanlage werden wichtige Alarme selbst dann signalisiert, wenn einmal kein Funknetz verfügbar ist. Umgekehrt erhält die Pflegekraft dank der drahtlosen Übermittlung Mitteilungen auch dann, wenn die Rufanlage einmal ausfällt – und auch dort, wo sie die Rufanlage nicht im Blick haben kann, etwa im Zimmer anderer Bewohner.

Besuchen Sie jetzt unseren Online-Shop für Lichtruf-Zubehör und Sensortechnik:
www.smartcarecontrol.com >>

Die SMART Care Control Apps
SMART Care Control kann für jeden Bewohner individuell konfiguriert werden:
Die innovative App bietet einen schnellen Überblick über die relevanten Daten aller Betten in Ihrer Wohneinheit.
Die grafisch dargestellten Daten ermöglichen Zeitersparnis durch wertvolle Informationen.
Erweiterbare Funktionen

Weitere Sensorfunktionen befinden sich aktuell bei uns in der Entwicklung, wie zum Beispiel Dekubitus- und Feuchtigkeitsmonitore.