"Anerkennung statt Stigmatisierung"

Die Pflege im Heim bzw. die stationäre, institutionalisierte Pflege sollte frei von Stigmatisierung gesellschaftlich anerkannt werden und gleichberechtigt neben der ambulanten Pflege bzw. Pflege daheim sowie gemischten Pflegelösungen stehen. Die Wahrung der Grundrechte aller in die Pflege einbezogenen Menschen muss bei allen Überlegungen immer oberstes Gebot bleiben.

Interview mit Dr. Stefan Kettelhoit in der "medAmbiente", Juni 2015, S. 26-27 Dafür setzt sich die Hermann Bock GmbH ein. Gemeinsam mit anderen Unternehmen der Branche haben wir ein entsprechendes Positionspapier des SPECTARIS Fachverband Medizintechnik erarbeitet.

Share

Newsletter abonnieren

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir nutzen Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit und um unsere Webseite entsprechend weiterzuentwickeln.