Hermann Bock übernimmt Industriekaufleute nach verkürzter Ausbildung

Mit dem Ausbildungsabschluss als Industriekaufleute sind Jennifer Heumer (3. v.l.) und Patrick Farwick (2. v.l.) von den bock-Geschäftsführern Klaus Bock (l.) und Stefan Kettelhoit (r.) direkt in eine Festanstellung übernommen worden.
Mit dem Ausbildungsabschluss als Industriekaufleute sind Jennifer Heumer (3. v.l.) und Patrick Farwick (2. v.l.) von den bock-Geschäftsführern Klaus Bock (l.) und Stefan Kettelhoit (r.) direkt in eine Festanstellung übernommen worden.

Zwei Azubis der Hermann Bock GmbH (www.bock.net) haben erfolgreich ihre Ausbildung zur Industriekauffrau beziehungsweise zum Industriekaufmann abgeschlossen: Jennifer Heumer und Patrick Farwick wechseln beim Verler Pflegebetten-Hersteller direkt in die Festanstellung. Beide konnten ihre Ausbildungszeit auf 2,5 Jahre verkürzen. Als einer der Jahrgangsbesten ist Patrick Farwick zudem zur Bestenehrung der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld geladen.

Dass die Hermann Bock GmbH wächst, zeige sich nicht nur am neuen Unternehmensgebäude samt Ausstellungsfläche, das der Betten-Hersteller im Mai in Verl eröffne, betonte Geschäftsführer Klaus Bock bei der Zeugnisübergabe: „Wir starten bereits jetzt mit der Suche nach geeigneten kaufmännischen und technischen Auszubildenden für das Jahr 2018.“



Share

Newsletter abonnieren