Pflegebett dino für junge Patienten auf der REHACARE

Das dino-Pflegebett lässt sich auf eine Höhe von nur 16 cm absenken, so dass junge Patienten in sicherer und barrierefreier Umgebung eigenständige Mobilität erfahren können.
Das dino-Pflegebett lässt sich auf eine Höhe von nur 16 cm absenken, so dass junge Patienten in sicherer und barrierefreier Umgebung eigenständige Mobilität erfahren können.
Dank einer speziell entwickelten Hubmechanik, die Quetschgefahren ausschließt, kann das Kinder- und Jugendpflegebett dino der Hermann Bock GmbH auf eine ergonomische Pflegehöhe bis 86 cm angehoben werden.
Dank einer speziell entwickelten Hubmechanik, die Quetschgefahren ausschließt, kann das Kinder- und Jugendpflegebett dino der Hermann Bock GmbH auf eine ergonomische Pflegehöhe bis 86 cm angehoben werden.

Auf der Pflegemesse REHACARE 2016 (Düsseldorf, 28.09. – 01.10.2016) setzt die Hermann Bock GmbH (www.bock.net) neue Maßstäbe in der Kinder- und Jugendpflege: Das neue dino-Pflegebett lässt sich nahezu bodentief absenken, so dass junge Patienten in sicherer und barrierefreier Umgebung eigenständige Mobilität erfahren können. Die Bettumrandung lässt sich dafür über die gesamte Länge öffnen. Das Bett schafft mit seinen warmen Holztönen und transparenten Kunststoffglaselementen Geborgenheit, Zugänglichkeit und optimale Sicherheit für pflegebedürftige Jugendliche und Kinder. Dank einer speziell entwickelten Hubmechanik, die Quetschgefahren ausschließt, kann das Bett auf eine ergonomische Pflegehöhe bis 86 cm angehoben werden.

„Diese enorme Verstellbarkeit bei gleichzeitiger Vollfunktion des Bettes ist einzigartig. Sie gestattet gleichzeit größtmögliche Barrierefreiheit und ergonomische Pflege“, betont bock-Vertriebsleiter Martin Mühlenkord. Modulare Polster und Aufsteck-Elemente geben zusätzliche Sicherheit und ermöglichen eine individuelle Anpassung an die Bedürfnisse der jungen Patienten. Die Liegefläche ist viergeteilt motorisch verstellbar, so dass das dino die Funktionalität eines vollwertigen Erwachsenenpflegebetts bietet. Es ist für den Einsatz in pädiatrischen Reha-Einrichtungen ebenso ausgelegt wie für die private, häusliche Pflege.

dino berücksichtigt bereits kommende EU-Norm für Kinderpflegebetten

Bei der Entwicklung des Jugend- und Kinderpflegebetts hat die Hermann Bock GmbH bereits den Normentwurf prEN 50637 berücksichtigt. Sie wird die bestehende Pflegebett-Norm EN 60601-2-52 um zusätzliche Sicherheitsbestimmungen speziell für Kinderpflegebetten erweitern.

Weitere Informationen: www.kinderpflegebett.com >>

(ca. 1.670 Zeichen)



Share

Newsletter abonnieren