Digitalisierung in der Pflege”

Diskutieren Sie mit uns innovative und bewährte Zukunftskonzepte für Menschen in der Langzeitversorgung!

Für ein intensives Networking bringen wir zu den "Münsteraner Expertengesprächen" Praktiker und Visionäre aus allen Bereichen der Pflege zusammen: Verantwortliche aus Pflegeheimen und Sanitätshäusern, aus Einkaufsgemeinschaften und von Herstellern, aus Politik und Verwaltung, von Kostenträgern und Krankenkassen. Wie in den vergangenen Jahren haben wir wieder renommierte Referenten aus Wissenschaft, Medizin und Wirtschaft eingeladen, Einblicke in die Trends Ihrer jeweiligen Fachgebiete zu geben.

Die 3. Münsteraner Expertengespräche finden statt am

06. – 07. September 2018

im Zwei-Löwen-Klub, Am Kanonengraben 9, 48151 Münster.
 

Jetzt anmelden!

  1. Teilnahme*

Das Programm 2018

Donnerstag, 6. September 2018

18:00 Uhr – Begrüßung
(
Dr. Stefan Kettelhoit, Hermann Bock GmbH, Verl &
Univ.-Prof. Dr. Jürgen Osterbrink, Paracelsus Medizinische Privatuniversität, Salzburg)




18:15 Uhr - Digitalisierung: Kann das Beispiel der Auto-Industrie auf den Gesundheitsmarkt übertragen werden?
(Dipl. Wi.-Ing. Dietrich Zaps, Aufsichtsrat Schmitz Cargobull AG, Horstmar)

ab 19:30 Uhr - Diskussion
und gemeinsames Abendessen

Freitag, 7. September 2018

9.00 Uhr - Digitale Gesundheit: Markt und Wirklichkeit
(Andreas Spechtler, CEO Silicon Castles, Salzburg)

10:00 Uhr - Pause

10:15 Uhr - Digitalisierung und die Möglichkeit, den Menschen im Gesundungsprozess zu unterstützen (Sektorenübergreifende Begleitung)
(Admir Kulin, CEO M.doc, Köln)

11:15 Uhr - Vergütung von telemedizinischen Lösungen am Beispiel neurologischer Patienten
(Univ.-Prof. Dr. Stefan Lorenzl, LMU, München &
Dr. Christiane Weck, Krankenhaus Agatharied)

12:30 Uhr - Pause mit gemeinsamem Mittagessen

13:30 Uhr - Altenpflege 4.0 – Ist die Digitalisierung eine Antwort auf den Pflegenotstand?
(Sascha Saßen, Leiter Qualitätsmanagement und Ethik, KORIAN Deutschland, München)

14:30 Uhr - Digitalisierung im Gesundheitswesen am Beispiel Dänemark: das e-Health Portal sundhed.dk
(Dr. Morten Elbæk Petersen, CEO Sundhed.dk, Kopenhagen)

15:30 Uhr - Abschlussdiskussion (Ende: 16:00 Uhr)

 




Das Projekt

Im Fokus der Fachgespräche steht die Entwicklung neuer, interdisziplinärer Konzepte für Menschen, die professionelle Versorgung benötigen. Ziel ist es, ein leistungsfähiges Gesundheitssystem zu erhalten und die Lebensqualität von Patienten und deren Angehörigen zu steigern.
Rückblick: Münsteraner Expertengespräche 2017 >>


Die Initiatoren

Die Münsteraner Expertengespräche werden vom Institut für Pflegewissenschaft und -praxis an der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg (PMU) und der Firma Hermann Bock GmbH, einem führenden ­Hersteller von Gesundheitsbetten für Therapie und Pflege, durchgeführt.

Die beiden Initiatoren vereint der Anspruch, ­zukunftsfähige und praxisorientierte Pflege­konzepte und -hilfsmittel zu entwickeln, die mit den Bedürfnissen und der Selbstbestimmtheit pflegebedürftiger Menschen im Einklang stehen. Die Münsteraner Expertengespräche sind eine jährlich wiederkehrende Vortrags- und ­Diskussions­reihe.

Paracelsus Medizinische Privatuniversität, Institut für Pflegewissenschaft und -praxis
www.pmu.ac.at

Hermann Bock GmbH
www.bock.net


Die Referenten

Dr. Stefan Kettelhoit

Hermann Bock GmbH, Verl
Hersteller von Pflege- und Spezialbetten für häusliche Pflege, Senioren-  und Pflege­einrichtungen

Admir Kulin

m.Doc GmbH, Köln
Geschäftsführer und Gründer, ehem. Mitglied der Geschäftsleitung Vitaphone GmbH und ehem. Profi-Basketballspieler beim SG Bedburg/Bergheim

Univ.-Prof. Dr. med. Stefan Lorenzl

Paracelsus Medizinische Privatuniversität, Salzburg
Chefarzt Neurologie Krankenhaus Agatharied, Hausham, Facharzt für Neurologie, Palliativmedizin

Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Osterbrink

Paracelsus Medizinische Privatuniversität, Salzburg
Institutsvorstand Pflegewissenschaft und -praxis, Vizedekan für Studium und Lehre, Director WHO CC

Dr. Morten Elbæk Petersen

sundhed.dk, Kopenhagen
CEO des dänischen eHalth-Portals, HIMSS Europe eHealth Leadership Award, Master Economics and Social Science

Sascha Saßen

KORIAN Deutschland, München
Leiter Qualitätsmanagement und Ethik, Geschäftsführender Gesellschafter der Herner Pflegedienst GmbH & Co. KG

Andreas Spechtler

CEO Silicon Castles, Salzburg
Executive Chairman Authentic Vision GmbH, Mitglied des Aufsichtsrats Mimi Hearing Technologies und Research Studios Austria

Dr. Christiane Eva Weck

Krankenhaus Agatharied, Hausham
Funktionsoberärztin für Forschung und Entwicklung, Projekt Telemedizinische Palliative Care für neurologische Patienten, Fachärztin für Neurologie

Dr. Dietrich Zaps

Schmitz Cargobull AG, Horstmar
Mitglied des Aufsichtsrates, Advisory Board Mandate in Deutschland, Belgien, Korea; ehem. Vorstand ThyssenKrupp Automotive AG; ehem. Vorstand Klöckner-Humboldt-Deutz AG